Schneller Raumduft selbstgemacht – Tipps und Vorschläge

Raumdüfte Ideen

Wenn Sie ganz fix Ihren Wohnräumen etwas Duft verpassen möchten, einfach folgendes machen: ein Schälchen (aus Keramik oder Porzellan) mit Gewürzen befüllen und auf die Heizung stellen. Da warme Luft immer nach oben steigt (da leichter als kalte Luft) befördert diese die Duftmoleküle der Gewürze einfach mit nach oben, wo diese dann den Raum beDuften. Funktioniert natürlich nur, wenn Sie die Heizung anmachen – also perfekt in der kalten Jahreszeit!

Ideen für schnelle Raumdüfte selbstgemacht:

Vanille Raum-Duft:
Schälchen mit etwas Vanillezucker befüllen!

Zimt Raum-Duft:
Zimt Zucker in ein Schälchen füllen!

Rosen Raum-Duft:
Rosenblüten in ein Schälchen mit Wasser reinlegen

Zitronen Aroma als Raum-Duft:
Zitronenschalen auf die Heizung legen

Tannennadeln Raum-Duft:
Ein Schälchen mit Wasser füllen und Tannennadeln reinfügen

Kaffee Raum-Duft:
Schälchen mit Kaffeebohnen auf die Heizung stellen

Ätherische Öle als Raumdüfte:
Einig Tropfen vom ätherischen Öl in ein Schälchen

Es gibt sicherlich noch viele weitere Ideen und Möglichkeiten, sich eine Dufte Umgebung zu schaffen. Dies hier sollen nur einige Anregungen sein 😉


Bild: Pixabay / monicore




Das könnte Dir auch gefallen




Noch mehr dufte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü