Valentino V Homme, ein süßer Verführer

In letzter Zeit habe ich die Kategorie „Herren Düfte“ total vernachlässigt! Dies werde ich jetzt ändern, schließlich schnuppere ich sehr gerne an Herrenparfümen. Also wird es Zeit, meine „männlichen“ Favoriten mal vorzustellen! Fange ich gleich mal mit einem süßen Exemplar an – Valentino V Homme! Dieser Duft ist nicht mit süßen Damendüften zu vergleichen, es ist eine wilde „süße“ Duftkomposition, welche den männlichen Charakter nicht verliert. Vielmehr verwandelt dieser Duft, Männer in selbstbewusste Verführer, die eine Frau sanft betören und verzaubern!

So duftet Valentino V Homme von Valentino:
Abgerundet durch Vanille, Kakao und Mandel verwandelt sich dieser Duft in einen süßen Duft welcher nichts an Männlichkeit verliert. Wacholderbeere und Pfeffer verleihen dem Duft eine scharfe Note. Der erste Duftschleier der die Nase erreicht, fällt fruchtig süß aus und wird durch einen Hauch Schärfe gefolgt. Hinzu kommt noch ein warmer Kern aus Moschus und Sandelholz…was dem Männerduft auch Sinnlichkeit verleiht! Die Kombination aus Süße und Schärfe bleibt bestehen und ist auch noch nach Stunden zu riechen – Wahnsinn! Vorsicht Suchtgefahr! Ich könnte ewig an diesem Duft schnuppern – so anziehend wirkt dieser! Also Männer: Kaufen! Kaufen! Kaufen! – das weibliche Geschlecht wird dahin schmelzen ! *g*

Anlässe für Valentino V Homme:
Ich würde diesen Männerduft eher in die Kategorie „Ausgehe Duft“ oder duft für besondere Anlässe einstufen. Denn für den Alltag ist Valentino V Homme doch einwenig zu süß!

Mein Fazit: Empfehlenswert!!! Zwar nicht als Alltagsduft aber für romantische sinnliche Momente ist es ein perfekter Herrenduft!