Schnittblumen bleiben so länger dufte

Wer kennt es nicht, da hat man einen wunderschönen Blumenstrauß geschenkt bekommen und möchte am liebsten – so lange wie es geht – sich vom Anblick der Blümchen erfreuen.

Leider sehen Schnittblumen nach bereits einigen Tagen nicht mehr ansehnlich aus – geschweige denn dufte! Dies liegt daran, dass Blumen über ihre Stängel mit Wasser versorgt werden. Verstopfen aber, die feinen Kapillar Öffnungen, bekommen die Schnittblumen keine Wasserversorgung mehr. Die Folge: die schönen Schnittblumen gehen ein!

Mit diesem Trick bleiben die Blumen länger frisch:

In die Vase eine Kupfermünze hinzufügen. Kupfer verhindert nämlich, dass sich Algen und Bakterien bilden, welche die feine Kapillare der Blumen verstopfen!