Lavendel Düfte

Lavendel ist gut zur Beruhigung der Nerven und verströmt einen wunderbaren Duft.
In Südfrankreich zu Hause erstrahlt Lavendel dort wie ein Lavendelmeer und das Kilometerweit. Es ist ein sehr schöner Anblick und befreit die Gedanken, weshalb eine Reise nach Südfrankreich einer kleinen Erholungskur gleicht. Die lilafarbenen herbwürzig duftenden Lavendel werden schon viele Jahre von den Menschen als Duftpakete genutzt. Dazu werden die Lavendelblüten einfach getrocknet und in Aromasäcken verpackt um als natürlicher Raumduft die Menschen zu erfreuen.

Lavendel ist vielseitig einsetzbar und wird sowohl von der Medizin, der Kosmetikbranche als auch von den Parfümherstellern gerne in Anspruch genommen. Denn aus den blühenden Rispen wird ätherisches Öl gewonnen. In der Kosmetik wird die beruhigende Eigenschaft des Lavendels für gestresste Haut genutzt und ist auch in vielen Antistress Badezusätzen vorzufinden. Die Zellen erneuernde Eigenschaft bei kleinen Wunden macht Lavendel auch für die Medizin sehr interessant. Aber auch die beruhigenden Eigenschaften Lavendels wird gerne für einen nervösen Darm und Magen verwendet und hilft den Gemütszustand des Patienten zu verbessern.

Tipp: Erstellen Sie Ihre eigenen Potpourris mit Lavendel und sorgen so für ein gut riechenden natürlich Raumduft. Einfach Lavendelblüten trocknen und in kleine Duftsäckchen füllen, fertig ist Ihr Raumduft mit Lavendel!