Dufttinte für duftende Briefe

Die klassische Variante einen Brief zu verschicken, ist trotz Email und SMS noch lange nicht ausgestorben – zum Glück, denn ich finde ein selbst geschriebener Brief hat viel mehr Persönlichkeit. Besonders wenn Sie Dufttinte zum schreiben verwenden. Ich muss gestehen, dass ich ziemlich erstaunt war, als ich durch Zufall von dieser Dufttinte erfuhr. Ich habe bisher immer meine Post mir Löschpapier beduftet, aber mit der Dufttinte ist es viel bequemer. Einfach Ihren Füller mit der Dufttinte befüllen und schon verströmt Sie – mit jedem Wort dass Sie schreiben – einen wunderbaren Duft aufs Briefpapier. Ideal um einen Gutschein einen duften Hauch zu verleihen oder dem Liebesbrief eine ganz besondere Tiefe. Denn Düfte sind unmittelbar mit der emotionalen Ebene im Gehirn verknüpft, so dass Ihre Worte perfekt vom Duft unterstrichen werden und noch mehr Ausdruck ausstrahlen – ideal für Liebesbriefe oder für Einladungskarten wie etwa zur Hochzeit! (Romantik pur)

Die Dufttinte gibt es in verschiedenen Duftrichtungen, feiner Rosenduft und der beruhigende Lavendelduft sind dabei ganz klar meine Favoriten.

Dufttinte in verschiedenen Duftrichtungen: