Düfte im Kühlschrank aufbewahren?

Wer so richtig lange etwas von seinem Duft haben möchte, muss seinen Duft gut schützen. Das heißt, der Duft darf keiner Hitze und keinem direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Denn diese äußeren Faktoren beeinflussen und beschleunigen den Oxidationsprozess! Im Winter dürfte dies auch kein Problem sein, doch wie sieht dies im Sommer aus. Ich persönlich bewahre meine Düfte in einem Schrank im Schlafzimmer auf, wo es generell einwenig kühler ist.

Häufig beobachte ich allerdings, dass die Parfüme im feuchten warmen Badezimmer als Dekoration aufbewahrt werden. Dies sieht zwar toll aus tut dem Duft aber nicht gut!

Es gibt eine weitaus effektivere Möglichkeit seinen Duft vor den äußeren Einflüssen zu schützen. Einfach die Düfte im Kühlschrank aufbewahren. Hört sich vielleicht auf den ersten Blick einwenig seltsam an, ist aber ein guter Schutz. Denn so wird der Duft keiner Hitze, keiner Feuchte und keinem Sonnenlicht ausgesetzt. Sollten Sie diese Aufbewahrungsmöglichkeit in Erwägung zeihen, so sollten Sie unbedingt die Parfümflasche gut verschließen, damit Ihr duft keine anderen Gerüche annimmt.