Orientalischer Damenduft, Casmir von Chopard

Casmir von Chopard - orientlische DuftmomenteSo duftet der Orient! Zumindest vermittelt der Duft „Casmir“ von Chopard einen Hauch davon. Ein Gefühl von „1000 und eine Nacht“: süßlich, sinnlich, geheimnisvoll, berörend, orientalisch…mit fehlen die Worte um diesen Duft – wie er es verdienen würde – richtig zu beschreiben. Die Kombination aus Blüten wie Jasmin, Rose, Ylang-Ylang und den Essenzen aus Ambra, Moschus und Vanille macht diesen Duft zu einer harmonischen Duftexplosion die lange anhält! (drum sparsam auftragen)

Anlässe für diesen Duft:
Da dies ein recht kräftiger süßer Duft ist, würde ich diesen eher als Abendparfüm verwenden – etwa zum Ausgehen! Idealer Duft für die Abendgarderobe!

Wie viel davon auftragen?
Da Casmir eher zu den schweren „süßen“ orientalischen Düften gehört, sollten Sie dieses eher sparsam auftragen. Meiner Erfahrung nach genügen zwei Sprüher um den Tag über zu duften. Abends kann es ruhig ein Sprüher mehr sein. Es ist ein Duft, welcher lange anhält!

Das Flakon: spiegelt den Orient wieder und lässt daher einen exotischen Duft erahnen – schnuppert man an diesem, bestätigt sich diese Vermutung und man wird sofort in eine orientalische Welt befördert. (dieser Duft beflügelt die Phantasie) Der goldene Verschluss des Zerstäubers gibt dem Flakon einen eleganten Look und verleiht somit dem Duft einen noch geheimnisvolleren Hauch, welchem man wünscht zu ergründen!

Casmir von Chopard gibt es bei: Douglas!

Fazit: Exotisch, verführend mit einem Hauch unwiderstehlicher Vanille – ein Duft für alle die süßliche Duftnoten lieben und geheimnisvoll wirken möchten! Ist dann das Casmir von Chopard leer, kann das Flakon – aufgrund der edlen Optik – als Dekoration im Badezimmerschränkchen dienen. (aber nicht vorher – Parfüm sollte nicht im feuchten Badezimmer aufbewahrt werden)